BE MY GUEST

 

Die Reihe

Seit Oktober 2013 ist Stefan Noelle musikalischer Gastgeber der sehr erfolgreichen Jazz-Konzertreihe Be My Guest in seiner Nachbarschaft am Münchner Ackermannbogen. Von Oktober bis April lädt er an jedem zweiten Dienstag eines Monats bekannte Kollegen der süddeutschen Jazz-Szene für ein gemeinsames Konzert ein. In der dichten Wohnzimmeratmosphäre rund um den alten Bechstein-Flügel im Studio Ackermann entstehen so einmalige musikalische Momente.

 

Aktuell

Die momentan laufende fünfte Saison präsentiert unter dem Motto "Sing It" herausragende Sängerinnen und Sänger. Beginnend mit der Grand Dame des Münchner Jazzgesangs Jenny Evans besuchen uns "Die Drei Damen", Natalie Elwood, das bekannte Duo "Le Bang Bang, der junge Jazzsänger Maximilian Höcherl und Veronika Zunhammer. Und am 6. Februar singt der Gastgeber selber - eine Hommage an die großen Entertainer Sammy Davis Jr. und Tony Bennett.

Vorankündigungen für die einzelnen Konzerte und Bilder von den Abenden finden sich unter www.facebook.com/studioackermann

 

Rückblick

Die Saison 2013/14 war dem Klaviertrio gewidmet, zu Gast waren Tizian Jost, Andrea Hermenau, Stefan Schmid, Chris Gall, Christian Ludwig Mayer, Bernd Lhotzky, Jan Eschke und Walter Lang.

Der zweite Zyklus 2014/15 stellte das Saxophon in den Mittelpunkt. Michael Lutzeier, Carolyn Breuer, Mulo Francel, Max von Mosch, Hugo Siegmeth, Till Martin, Roger Jannotta und Verena Richter gaben sich die Ehre.

Unter dem Motto "Generations" stand die Saison 2015/16. Für jedes Lebensjahrzehnt zwischen den 20ern und den 80ern hatte Stefan Noelle einen Protagonisten eingeladen. Mit Dusko Goykovich, Joe Kienemann, John Marshall, Helmut Kagerer, Mathias Götz, Tim Collins und Paul Brändle gastierten Musiker von internationalem Renommee am Ackermannbogen.

Die vierte Saison präsentierte unter der Überschrift "Duo Dialog" kammermusikalischen Jazz in unterschiedlichsten Facetten. Sieben herausragende Duos waren im Studio Ackermann zu Gast: Gregor und Veit Hübner; Mulo Francel/Evelyn Huber; Christian Elin/Maruan Sakas; Chris Gall/Andreas Dombert; Jan Eschke/Rainer Gruber; Hugo Siegmeth/Axel Wolf; Ardhi Engl/Geoff Goodman. Im musikalischen Dialog mit dem Gastgeber an Schlagzeug und Percussion ergaben sich Berührungspunkte mit moderner Klassik, Renaissancemusik, Worldmusic, Free Jazz und bayerischer Volksmusik.

 

 

 

 

 

 

    

Im Duo mit Bernd Lhotzky, Januar 2014 (Foto: Markus Seidt)